Neuheiten 2018









Ducati Superbike Panigale V4 Speciale

Limitiert auf 1'500 Stk. Diverse Teile aus Kohlenfaser und aus dem Vollen gearbeiteten Aluminium. Racing Kit mitgeliefert. Einzigartige Lackierung. Mit der Panigale V4 beginnt ein aufregendes neues Kapitel in der Ducati-Geschichte.

Die Panigale V4 ist das erste Ducati-Serienmotorrad mit Vierzylindermotor, das direkt von der MotoGP Desmosedici abgeleitet ist. Es ist ein Konzentrat aus Ducati Technologie, Stil und Leistung. Mit einem Hubraum von 1103 ccm, 214 PS (226 PS mit Racing Kit) und einem Leistung-Gewicht-Verhältnis von 1,1 PS/kg setzt dieses Bike einen neuen Standard im Supersport-Segment.








Ducati Superbike Panigale V4 S /
Panigale V4


Mit der Panigale V4 beginnt ein aufregendes neues Kapitel in der Ducati-Geschichte. Die Panigale V4 ist das erste Ducati-Serienmotorrad mit Vierzylindermotor, das direkt von der MotoGP Desmosedici abgeleitet ist.

Es ist ein Konzentrat aus Ducati Technologie, Stil und Leistung. Mit einem Hubraum von 1103 ccm, 214 PS und einem Leistung-Gewicht-Verhältnis von 1,1 PS/kg setzt dieses Bike einen neuen Standard im Supersport-Segment.





Ducati Superbike 959 Panigale Corse


Die perfekte Balance

Die Ducati 959 Panigale Corse stellt die sportliche Speerspitze mit dem legendären italienischen Zweizylindermotor dar. Mit ihrer hochwertigen Ausstattung, bestehend aus Öhlins Federelementen, homologiertem Ducati Performance Titan-Schalldämpfer von Akrapovic, Lithium-Ionen-Batterie und einer Verkleidung in den Farben der MotoGP Desmosedicis, ist die 959 Panigale Corse bereit für die Rennstrecke.

Der nach Euro 4 homologierte Superquadro Motor mit 955 ccm liefert eine Höchstleistung von 150 PS bei 10500/min, sein maximales Drehmoment von 102 Nm liegt bei 9000/min an. Seine Charakteristik garantiert beste Rennstreckenperformance und beschwingten Landstrassen-Spass.






Ducati Multistrada 1260 S


Technologien im Dienste des Fahrers

Die Multistrada zeigt sich umfangreich aufgewertet mit dem neuen Ducati Testastretta DVT (Desmodromic Variable Timing) Motor mit 1262 ccm Hubraum, einem überarbeiteten Fahrwerk, einer noch intelligenteren Elektronik sowie einem Optik-Update. Letzteres bietet neue Seitenverkleidungen sowie leichtere Räder im sportiven Look.




Ducati Monster 821


Monster Pur


Zum Modelljahr 2018 bekommt die Monster 821 die optischen Beigaben und den Funktionsumfang spendiert, den Ducati mit der Monster 1200 des Modeljahrs 2017 eingeführt hat: einen stromlinienförmigen, agilen Look mit komplett überarbeiteter Tank- und Heckpartie, eine brandneue Auspuffanlage und den neuen Scheinwerfer im modernen, gleichwohl zeitlos-klassischen Styling. Auch das farbige TFT-Display feiert in der Mittelklasse-Monster sein Debüt und bietet eine Gang- sowie Tankanzeige, dazu findet sich im umfangreichen Zubehörprogramm der Ducati Quick Shift up/down Schaltautomat.

Der nach Euro 4 homologierte flüssigkeitsgekühlte Testastretta 11° Motor liefert eine Höchstleistung von 109 PS (80kW) bei 9250/min. Dank des maximalen Drehmoments von 86 Nm, das bei 7750/min anliegt, begeistert die 821 mit einem faszinierenden Fahrerlebnis, das leichtes Handling und unvergleichlichen Fahrspass kombiniert.










Ducati Scrambler 1100


Die Scrambler wird erwachsen und nun selbst den Bedürfnissen der anspruchsvollsten und erfahrensten Motorradfahrer gerecht. Hauptmerkmale der Scrambler 1100 sind der neue 1079 ccm grosse Motor, der bereits im Drehzahlkeller mit einem kraftvollen Drehmoment aufwartet, sowie das agile Scrambler Chassis, das die Ducati Ingenieure zusammen mit dem Triebwerk entwickelten, um die gesteigerte Fahrdynamik für alle Fahrertypen leicht beherrschbar zu machen. Neben der Scrambler 1100 stehen die Scrambler 1100 Special, die ihre Inspiration aus der Custom-Welt bezieht, und die Scrambler 1100 Sport mit hochwertigen Öhlins-Federelementen für die sportlichen Scrambler Fahrer zur Verfügung.



Ducati Scrambler 1100 Sport

Die Scrambler wird erwachsen und nun selbst den Bedürfnissen der anspruchsvollsten und erfahrensten Motorradfahrer gerecht. Hauptmerkmale der Scrambler 1100 sind der neue 1079 ccm grosse Motor, der bereits im Drehzahlkeller mit einem kraftvollen Drehmoment aufwartet, sowie das agile Scrambler Chassis, das die Ducati Ingenieure zusammen mit dem Triebwerk entwickelten, um die gesteigerte Fahrdynamik für alle Fahrertypen leicht beherrschbar zu machen. Neben der Scrambler 1100 stehen die Scrambler 1100 Special, die ihre Inspiration aus der Custom-Welt bezieht, und die Scrambler 1100 Sport mit hochwertigen Öhlins-Federelementen für die sportlichen Scrambler Fahrer zur Verfügung.






Ducati Scrambler 1100 Special

Scrambler 1100

Die Scrambler wird erwachsen und nun selbst den Bedürfnissen der anspruchsvollsten und erfahrensten Motorradfahrer gerecht. Hauptmerkmale der Scrambler 1100 sind der neue 1079 ccm grosse Motor, der bereits im Drehzahlkeller mit einem kraftvollen Drehmoment aufwartet, sowie das agile Scrambler Chassis, das die Ducati Ingenieure zusammen mit dem Triebwerk entwickelten, um die gesteigerte Fahrdynamik für alle Fahrertypen leicht beherrschbar zu machen. Neben der Scrambler 1100 stehen die Scrambler 1100 Special, die ihre Inspiration aus der Custom-Welt bezieht, und die Scrambler 1100 Sport mit hochwertigen Öhlins-Federelementen für die sportlichen Scrambler Fahrer zur Verfügung.


zurück

 MOTO-KAUFMANN-LYSS, Südstrasse 3 (Industrie Süd), CH - 3250 Lyss, Tel. +41 032 384 33 51, Fax. +41 032 384 48 91